Erzähltes und Dramatisches

Sie finden hier Informationen über drei Texte, in denen der Autor sein philosophisch-soziologisches Arbeitsgebiet verlässt.

Beim ersten handelt es sich um ein Buch mit dem Titel „Leben in Wien“, das eine Erkundung der Bundeshauptstadt im Rahmen einer Reihe von Essays, Erzählungen und Beobachtungsprotokollen enthält. Das Buch erschien im Verein Alltag Verlag und ist auf der Seite „Buchbestellung“ beim Verlag zu bestellen.

Karl Markus Gauß schrieb über die vorliegende Textsammlung:
„Eine wunderbare Erkundung der Stadt im Allgemeinen und Wiens im Besonderen, also eine Art essayistische Phänomenologie des Städtischen von heute. Kurz, ein sehr schönes Buch!“

WENN Sie die einleitenden Passagen des Buches lesen wollen, dann klicken Sie auf den folgenden Download
Einleitung zu Leben in Wien.pdf

Der zweite Text ist ein Theaterstück mit dem Titel „Heimat so weit, weit aus der Zeit“. Es wurde in der Zeitschrift akin vorveröffentlicht und im Online-Archiv dieser Zeitschrift (Archiv 2016; akin-pd vom 2.Mai 2016) gibt es auch die Möglichkeit zum Download des Stücks.

Hier geht’s zum Text des Theaterstücks im Online-Archiv von akin:
http://akin.mediaweb.at/2016/heimatstueck.pdf

Einen Überblick über Anliegen und Inhalt des Stücks finden Sie im folgenden Download:
Kurztext zu Heimat so weit.pdf

Der dritte Text ist eine kleine Erzählung mit dem Titel „Was macht das aus uns?“, die Sie hier lesen können
Was macht das aus uns.pdf